kontrollmarken

 wie z. B. Kontrollmarken
witterungs-, hitze-, wasser-, 
abriebfeste- und uv-beständige 
Etiketten inkl. Stanzung

Outdoor-Etiketten

Aufkleber für die Anwendung im Freien gibt es in den unterschiedlichsten Qualitäten. Welches Material verwendet wird, richtet sich einzig und allein nach dem gewünschten Verwendungszweck, der Oberfläche und der Art des Klebers.

Wir unterscheiden hierbei folgende Arten von Aufklebern für die Außenanwendung:

  • PVC-Vinyl-Folie, weiche, flexible Spezialfolie auf PVC-Basis

    Diese Folienetiketten sind sowohl matt als auch glänzend verfügbar. Das Trägermaterial ist für ein einfaches Abziehen sowohl geschlitzt als auch mit von uns gefertigten Stanzformen für Anstanzungen aller Art ungeschlitzt zu beziehen. Anwendungsgebiete sind dort, wo die Aufkleber ein Höchstmaß an Ein- bzw. Weiterreißfestigkeit aufweisen müssen. Die Folie ist außerdem, je nach Anwendungsgebiet, weitestgehend alterungs-, wasser- und lichtbeständig. Sie eignet sich hervorragend für hochwertige Werbeaufkleber und -etiketten für den Innen- und Außenbereich. Unsere Folienaufkleber werden mit rein oxidativ trocknenden Farben bedruckt und mit einem hochwertigen Schutzlack versehen. Nach einer gewissen Trockenphase besitzen die Farben dann eine hohe Alterungs-, Abrieb-, Witterungs- und Temperaturbeständigkeit für jegliche Outdoor-Anwendungen.

    Beispiele für Einsatzgebiete sind z. B. Kontrollmarken oder Prüfaufkleber.

    Zum Kleber:

    Unsere PVC-Folien sind je nach Einsatzgebiet mit zwei verschiedenen Klebern zu bekommen:
    1.1.   NONPERM A2 mit hoher Transparenz, ist ein wiederablösbarer Acrylklebstoff, bei dem nach relativ kurzer Nutzungsdauer der Aufkleber wieder abgezogen werden soll.
    1.2.   Permanent haftender Acrylklebstoff DURO E110 mit hoher Transparenz und guter UV-Beständigkeit für starken Halt.

  • lösungsmittelunempfindliche Folienaufkleber

    Diese Aufkleber werden dort eingesetzt, wo mit agressiven Reinigungsmitteln wie Alkohol, Benzin, Aceton oder anderen Lösungsmitteln gearbeitet oder geputzt wird. Außerdem dort, wo Aufkleber z. B. per Hand beschriftet werden müssen, um z. B. mit einem wasserfesten Stift ein Wartungsdatum einzutragen, welches später wieder mit einem Lösungsmittel entfernt werden muss. Eine zusätzliche Folie schützt hierbei Material + Farbe. Beispiele hierfür sind z. B. Krankenhausbetten oder Wartungsaufkleber für diverse Geräte wie Hubwagen oder Gabelstapler u.v.m.

  • UV-beständige Folienaufkleber für den Außenbereich

    Wenn Aufkleber über einen längeren Zeitraum starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, verblassen die Farben schnell und lassen den Aufkleber schnell „farblos“ erscheinen. Um diesem Effekt entgegenzuwirken, setzen wir spezielle UV-beständige Tinten ein und versehen die Aufkleber zusätzlich mit einer UV-Schutzfolie oder einem UV-Schutz-Flüssiglaminat.

    Beispiele sind Werbeaufkleber jeder Art, die UV-Strahlung ausgesetzt sind und lange halten müssen.

  • HT-Folienaufkleber

    Dieses Aufklebermaterial ist besonders stark + robust und besitzt einen besonders kraftvollen Kleber, um dauerhaft (bis zu 5 Jahre) auf besonders schwer zu beklebenden und rauen Oberflächen zu haften. Hinzu kommt, dass das Druckmotiv besonders brillant und farbintensiv wirkt und in weiß glänzend oder weiß matt + HT-Kleber zu beziehen ist. Außerdem ist das Material hitzebeständig und besonders widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse und Temperaturschwankungen sowie UV-beständig durch den Einsatz von speziellen Tinten. Sie können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verklebt werden.

    Beispiele hierfür sind Polyethylen, Polypropylen und raue und strukturierte Oberflächen (Gasflaschen, Öltanks, Maschinen, Hinweisaufkleber, Warnaufkleber, Fahrzeugaufkleber etc.)

  • Siebdruckaufkleber

    Der Siebdruck eignet sich hervorragend für die Herstellung von Outdoor-Aufklebern und vereinigt fast alle Vorteile der bereits beschriebenen Arten von Aufklebern. Die großen Vorteile ergeben sich beim Verkleben im Außenbereich. Die starke Abriebfestigkeit durch die hohe Farbschichtdicke ist gegenüber Schmutz und hoher mechanischer Beanspruchung fast unempfindlich. Alle Siebdruckaufkleber für die Außenanwendung werden mit lichtechten, abriebfesten und wasserfesten Volltonfarben auf witterungsbeständiger PVC-Folie gedruckt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok